Per giassas e streglias

Laufend Romanisch lernen

 

«tschuntschientschuncontatschun tschancs tschufs»

Lassen Sie sich an versteckte Orte in Ilanz und Brigels führen, die von der romanischen Sprache und Kultur erzählen.
Bei dieser auf Deutsch gehaltenen Führung lernen Sie «laufend» heitere Zungenbrecher wie «tschuntschientschuncontatschun tschancs tschufs» oder auf Romanisch zu grüssen, «Bien di!». Zudem erfahren Sie viel Spannendes zur Geschichte, Kultur und aktuellen Situation der vierten Landessprache.
Und «sco uetta silla petta», also als Sahnehäubchen, können Sie einen Romanisch-Crash-Kurs belegen und eine romanische Grussbotschaft auf eine Postkarte schreiben und verschicken.