CURS
Lia Ru­man­tscha

 
082_Di_da_rumantsch_2016Web_Nutt-6078.jpg
 

Gemeinsam auf Entdeckungsreise

Stellen Sie sich vor, Sie öffnen eine Tür und finden tausende neue Wörter. Und plötzlich sind da ganze Sätze, Lieder, Redewendungen, sogar Liebeserklärungen – und Sie enthüllen: Es ist Rätoromanisch. Ein Erbe der Räter und Römer. Eine Entwicklung von über 2'000 Jahren. Ein Schatz mit rund 60'000 Sprecherinnen und Sprechern. Seit 1938 die vierte Landessprache der Schweiz, eine der drei Amtssprachen des Kantons Graubünden und seit 1996 Teilamtssprache auf Bundesebene.

Auf einmal entdecken Sie Ähnlichkeiten mit Ihrer Sprache. «Emoziuns» sind Emotionen, «activitad» verstehen Sie auch, und «muntogna» leiten Sie von «mountain» ab. Wer Romanisch spricht, kann gleich auch andere Sprachen sprechen? Das wäre etwas übertrieben, aber wer Romanisch spricht, hat einen wertvollen Schlüssel zu weiteren, vor allem vom Latein abstammende Sprachen. Mit diesem Schlüssel haben Sie einen direkten Zugang zur rätoromanischen Kultur, zu ihrem Brauchtum und ihren Traditionen, zu ihren Menschen.  

Romanisch ist nicht gleich Romanisch

Die Lia Rumantscha unterstützt Sie dabei, diesen Schlüssel zu erlangen. Sie lernen zum Beispiel, dass der Wald «igl uaul» heisst. Je nach Sprachregion aber auch «il god», «igl gôt», «igl gòld» oder «il guaud». Denn Romanisch ist nicht gleich Romanisch. Es gibt insgesamt fünf verschiedene Idiome, die allesamt gesprochen und geschrieben werden: Sursilvan, Sutsilvan, Surmiran, Puter und Vallader. Aber bevor Sie vor lauter Bäumen den «uaul» nicht mehr sehen: Starten Sie mit einem Idiom, und schon haben Sie den Schlüssel für die anderen Idiome und für die Schriftsprache Rumantsch Grischun.

Bei der Lia Rumantscha können Sie alle fünf Idiome und Rumantsch Grischun lernen. In Wochenkursen, Ferienkursen, Crashkursen oder Privatkursen. Lassen Sie sich inspirieren, und kommen Sie mit auf Entdeckungsreise!

Karte.png
 

Actual

 

Kursstart ab 25. März 2019

Intensivkurs vallader

in Scuol, vom 22. – 26. Juli 2019

Crashwochenende in Waltensburg

vom 10. – 12. Mai 2019